Grußwort von OB Scharmann

Liebe Freundinnen und Freunde der Leichtathletik,  

ich freue mich, dass in diesem Jahr die baden-württembergischen Leichtathletik-Meisterschaften der Senioren vom 3. bis 5. September in Weinstadt stattfinden. Dabei erwarten wir Teilnehmer aus dem ganzen Bundesland und aus allen Seniorenklassen von M/W 30 bis MW 80/85, die sich in Weinstadt in nahezu allen leichtathletischen Disziplinen messen werden.  

Wir freuen uns, unsere Sportstätten - insbesondere unser gerade frisch runderneuertes Stadion - Jung und Alt für sportliche Wettkämpfe zur Verfügung stellen zu können – nicht zuletzt auch, weil es als eines der wenigen Sportstätten in der Region eben auch für internationale Wettkämpfe geeignet ist. Das ist eine gute Möglichkeit für uns, Weinstadt als Sportstandort angemessen zu präsentieren. Die letzte große Meisterschaft, die im Weinstädter Stadion stattgefunden hat, war die Deutsche Meisterschaft den Senioren im Jahr 2002. Darüber hinaus hat der Volksbank Weinstadt-Cross-Lauf mittlerweile einen hohen Bekanntheitsgrad in Deutschland und Weinstadt ist nicht zuletzt auch deswegen als „Crossstadt“ den Leichtathletinnen und Leichtathleten ein Begriff.  

Leichtathletik ist eine Sportart, die über Generationen hinweg mit viel Engagement und großer Begeisterung betrieben wird. Dabei nimmt die Senioren-Leichtathletik eine besondere Rolle ein - nicht nur was die Gesundheits-Prävention betrifft, sondern auch, was den Stellenwert im nationalen und internationalen Wettkampfsport anbelangt. Die Zahlen sprechen für sich: An den Senioren-Meisterschaften nehmen jährlich durchschnittlich rund 2.600 Athletinnen und Athleten teil. Über zwei Millionen Läuferinnen und Läufer waren seit 2008 jährlich von den 3.400 genehmigten Volks- und Straßenläufen begeistert. Die Motivation, die die Seniorinnen und Senioren durch den Leistungsvergleich mit Gleichgesinnten erfahren, sind für die regelmäßig trainierenden Sportlerinnen und Sportler oft das Salz in der Suppe.  

Für leibliches Wohl sorgt bei der anstehenden Meisterschaft einer der wichtigsten Vereine unserer Stadt, die SG Weinstadt, Abteilung Leichtathletik. Auf Spendenbasis wird außerdem für alle Teilnehmenden eine kostenlose Massage angeboten. Sie sehen, es ist für alles gesorgt. Ich danke allen Organisatoren, dass sie dieses Sportevent in Weinstadt realisiert haben und freue mich auf die Wettkämpfe.  

Mit freundlichen Grüßen
Michael Scharmann
Oberbürgermeister


 

Grußwort anlässlich der „Baden-Württembergischen Meisterschaften der
Senioren (Masters) vom 03.09. – 05.09.2021 in Weinstadt


Liebwerte Gäste und Leichtathleten aus Baden-Württemberg,
wir freuen uns, als „Sportgemeinschaft Weinstadt“ (SG W), die Baden-Württembergischen
Meisterschaften der Senioren 2021 ausrichten zu dürfen. In Zeiten der abklingenden Pandemie eine
große, vor allem planerische Herausforderung.


Alle Athleten und Gäste heißen wir im Weinstädter Stadion, bei der SG W, herzlich Willkommen.


Die letzten großen Meisterschaften im Weinstädter Stadion fanden im Jahr 2002 statt. Es waren die
Deutschen Meisterschaften der Senioren. Dieses sportliche Großereignis wurde damals noch von der
Leichtathletikgemeinschaft (LG) Weinstadt ausgerichtet. Zwischenzeitlich entwickelte sich in der
Sportlandschaft Weinstadts einiges. 2014 wurde die Sportgemeinschaft Weinstadt e.V. gegründet. In
den Jahren danach wurden die Teilortsvereine aus Beutelsbach, Endersbach und Großheppach mit der
SG W verschmolzen. Daraus entstand ein Verein mit 12 Abteilungen und derzeit beinahe 4.000
Mitgliedern. Davon über 750 Mitglieder über 60 Jahre. Eines unserer Ziele war, Sport und Bewegung
für alle Generationen, an jedem Tag von morgens bis abends anbieten zu können. Mit der Fertigstellung
und Eröffnung unseres „SGCube“ Mitte 2021 (Standort zwischen Stadion und Schulzentrum) konnten
wir dieses Versprechen gegenüber unseren Mitgliedern und der gesundheitsbewussten und
sportbegeisterten Bevölkerung Weinstadts einlösen. Ein Highlight in Weinstadt.


Die aus der Verschmelzung entstandene Leichtathletikabteilung der SG W verzeichnete in den letzten
Jahren ansteigende Mitgliederzahlen. Derzeit sind dort annähernd 300 aktive Mitglieder organisiert.
Eine starke Abteilungsleitung mit großartigen, engagierten Persönlichkeiten im Abteilungsausschuss
repräsentieren die Leichtathletik in der SG W. Auch nur ihnen war es zuzutrauen, trotz immer noch
bestehender Pandemie und damit umhergehenden Unsicherheiten, Baden-Württembergische
Meisterschaften in Weinstadt zu organisieren und auszurichten. Somit ist es nun möglich, Wettkämpfe
in allen Leichtathletischen Disziplinen, in allen Seniorenklassen von M/W 30 bis M/W 80/85
durchzuführen.


Für unsere Gäste und Zuschauer ist es eine tolle Möglichkeit Senioren-Spitzensport in Weinstadt
hautnah zu erleben. Wir alle freuen uns darauf.


Mit sportlichen Grüßen
Klaus Silbernagel
Vorstandsvorsitzender
SG Weinstadt e.V.