Backnanger Silvesterlauf 2017

Als Jahresabschluss ist der Silvesterlauf eine willkommene Abwechslung in der wettkampfarmen Vorbereitungsphase der Saison. Wie im Vorjahr wurden die Läufer von mehreren tausend Zuschauern hautnah und lautstark auf der Strecke angefeuert. Das Wetter war sehr läufer- und zuschauerfreundlich. Im Hauptlauf über 10km gewann Daniel Lenz seine Altersklasse (M40) in 35:06 Minuten und kam als 13. im Gesamtfeld von 755 Teilnehmern ins Ziel.  Arsim Bajrami wurde Zweiter M35 (Ges. 16.) in 35:45 Minuten. Wolfgang Münz gewann die AK M60 in 42:40 Minuten. Nicole Illg brauchte 46:47 Minuten für die vier Runden und kam in der AK W45 auf den zweiten Rang.  Julia Schulze brauchte für ihr Debüt auf dieser Strecke nur 56:51 Minuten. Im Mini-Marathon über 2,5km erreichte Moritz Popp den gesamt dritten Platz in 8:40 Minuten, mit dieser Endzeit hätte er im letzen  Jahr den Lauf gewonnen. Ensar Bajrami kam mit 17:45 Minuten  auf den 54. Platz. Im Bambinilauf mit Enis Bajrami, Johannes Schiller und Franziska Popp waren unsere Kleinsten sehr flott unterwegs.

Bericht: R. Amato

Zurück