Dreitäler-Meeting in Pforzheim

Am 19.5. fand in Pforzheim das 38. Dreitäler-Meeting statt. Alex Kleinert und Christian Sigle nutzten die hervorragenden Wettkampfbedingungen, um die Lauf- und Sprintzeiten von der Weinstädter Bahneröffnung deutlich nach unten zu drücken.

In einem sehr stark besetzten Teilnehmerfeld über 100m nutzte Alex die Gunst der Stunde und verbesserte sich auf sehr gute 11,56s. Im anschließenden 200m lauf erreichte er nach 23,70s das Ziel.

Christians Ziel war das Erreichen der Qualizeit für die BaWü-Meisterschaften Mitte Juli in Walldorf. In einem couragierten Rennen setzte er sich vom Start weg an die Spitze. In einer Zeit von 1:57,92min entschied er das Rennen für sich und unterbot die geforderte Qualifikationsleistung von 2:00 min deutlich.

Zurück