Nationales Meeting in Bietigheim

Beim Abendsportfest in Bietigheim konnten Alex Kleinert und Moritz Popp die starke Konkurrenz für sehr gute Zeiten nutzen.

Hierbei erreicht Alex in 11,36s den vierten Platz. Da der Wind etwas zu stark war, ging diese Zeit leider nicht in die Bestenlisten ein. Über 200m konnte er sich in sehr guten 23,40s den zweiten Platz sichern.

Moritz sicherte sich in 1:33,39 min den ersten Platz über die nur selten angebotene Strecke von 600m.

Auch als Zuschauer lohnte sich der Weg nach Bietigheim. Unter anderem wurde im Stabhochsprung mit 5,65m ein neuer Stadionrekord aufgestellt.

Zurück