Wettkampf in Winnenden

Von morgens an wurden die klassischen Mehrkampfdisziplinen durchgeführt, bevor am Abend die Mittel- und Langstreckenläufe abgehalten wurden.

Über alle Altersklassen von der U16 bis zu den Senioren war die SG Weinstadt sehr stark vertreten. Am Ende eines langen Wettkampftages, bei dem die Athleten mit der Sonnenhitze und der Veranstalter mit der Technik zu kämpfen hatte, konnten so einige neue Bestleistungen verbucht werden.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und ein großes Dankeschön an die Helfer, die trotz eigenen Starts die Veranstaltung tatkräftig unterstützt haben!  

Die Ergebnisse im Einzelnen:

mU14: Lennart Hipp: 1. Pl. 800m (2:32,16min)

M15: Emil Mohr: 2. Pl. 800m (2:19,31 min)

wU16: Juliane Wels: 4. Pl. Speerwurf (18,29m), 3. Pl. 100m (13,22s); Clara Dost: 6. Pl. Speerwurf (16,57m), 9. Pl. 100m (14,23s)

mU18: Jakob Schiller: 1. Pl. 200m (24,89s), 1. Pl. Speerwurf (43,23m), 3. Pl. 100m (12,24s); Felix Ackermann: 1. Pl. Kugelstoß (13,52m), 4. Pl. 100m (12,46s); Aaron Krings: 2. Pl. 100m (12,04s)

mU20: Carl Kemmerich: 5. Pl. 800m (2:02,93min); Moritz Popp: 7.Pl. 800m (2:09,28min)

Männer: Dennis Ackermann: 2. Pl. Diskuswurf (28,64m), 1. Pl. Speerwurf (41,89m); Antoine Loic Mbimbe Ngatcha: 4. Pl. 100m (11,54s); Arsim Bajrami: 9. Pl. 300m (9:43,63min); Nicolas Neumann: 13. Pl. 3000m (10:27,40min); Jürgen Illg: 19. Pl. 3000m (13:26,23min)

Frauen: Melanie Wondratschek: 8. Pl. 3000m (12:19,81min); Helene Leitz: 9. Pl. 3000m (13:03,79min); Lena-Lotta Scharer: 9. Pl. 3000m (13:09,61min); Nicole Illg: 11. Pl. 3000m (13:24,01min).

Zurück