Württembergische Meisterschaften U16

Am 21.07. fanden die Württembergischen Meisterschaften der Altersklasse U16 in Heidenheim statt. Für die SG Weinstadt starteten Philipp Bauer, Felix Ackermann und Vincent Mohr, alle in der Klasse M 15.

Den Anfang machte Philipp Bauer mit dem Weitsprung. Bei leichtem Regen konnte er nicht ganz an seine Bestweiten anknüpfen und verpasste mit 5,56m denkbar knapp das Finale und landete auf Platz 9. Wesentlich besser lief es für ihn im 100m Sprint. In seinem  Vorlauf kontrollierte er das Rennen von Beginn an und qualifizierte sich in 11,71s sicher für den Finallauf. Dort konnte er noch einmal nachlegen und gewann den Wettbewerb in hervorragenden 11,52s. Mit dieser Zeit führt er ebenfalls die Baden-Württembergische Bestenliste an.

Sein Vereinskollege Vincent Mohr startete im 800m Lauf. Durch seine gute Renneinteilung konnte er sich in der zweiten Rennrunde  nach vorne arbeiten und verbesserte seine bisherige Bestzeit um über drei Sekunden auf 2:17,72 min. Damit belegte er den zwölften Platz. Im anschließenden 100m Sprint musste er der Vorbelastung Tribut zollen und verpasste mit 12,78s das Finale.  

Dritter im Bunde war Felix Ackermann, der im Diskuswurf antrat, wobei ständiger Nieselregen und dementsprechend rutschiger Untergrund denkbar ungünstige Bedingungen boten.  Dennoch  konnte er seine bisherige Bestleistung noch einmal steigern und erkämpfte sich mit sehr guten 33,22m den achten Rang.

Bericht: C. Sigle

Zurück